Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
HOT NEWS
Aktuelle News: "4300 Euro" Spenden kamen beim Benefizspiel für "Philipp kämpft ..." zusammen. Danke an alle Spender ! siehe News

Laudatio von Horst Klein zum Thema: Dankeschön an den 1. Vorsitzenden Bodo Nöchel

Liebe Sportkameradinnen, Liebe Sportkameraden
Als mich der Vorstand der Tennisabteilung vor einigen Wochen gebeten hat, eine kleine Laudatio zur Verabschiedung von Bodo Nöchel als Abteilungsleiter und Vorsitzender der Tennisabteilung zu halten, bin ich dieser Bitte seh

Weiterlesen...

Ein Generationswechsel wird vollzogen

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des WSN kam es zu einigen Personaländerungen. Bodo Nöchel, der bisherige Vorsitzende, hat mehrere Jahrzehnte sehr gute Vorstandsarbeit geleistet. Hierfür wurde diesem von Horst Klein mit einer Laudatio und der Übe

Weiterlesen...

D-Junioren Bezirksliga: JSG Neitersen-Altenkirchen : JSG Rengsdorf 0:1 (0:0)

Die Gastgeber starteten schwach in die Partie. Zu viele Fehler im Spielaufbau bei insgesamt zu wenig Bewegung in allen Mannschaftsteilen. Somit erarbeitete man sich auch kaum Chancen. Die Gäste überzeugten mit hoher Laufbereitschaft und einigen guten Tormöglichkeiten, d

A-Junioren Rheinlandliga: SG 99 Andernach : JSG Altenkirchen/Neitersen; 0:2 (0:1)

Zum Ende der englischen Woche stand für unsere U-19 das schwere Auswärtsspiel beim Tabellensechsten in Andernach an. In den letzten Jahren gab es für unsere Jungs in diesem Duell zumeist nicht viel zu holen, so z.B. noch vor einem halben Jahr als unsere U-17 dem spätere

Weiterlesen...

B-Junioren Rheinlandliga: TuS Koblenz 2 : JSG Altenkirchen / Neitersen 4:1 (1:1)

Gegen die spielstarken Koblenzer konnte sich unsere Elf gut gegen den Ball formieren und ließ den Koblenzern wenig Raum für einen kontrollierten Spielaufbau durch das Mittelfeld, es waren dann doch eher die Flugälle in den Rücken unserer Abwehr, die zu gefährlichen Akti

A-Junioren Rheinlandpokal: JSG Laubachtal : JSG Altenkirchen/Neitersen; 3:5 n.E. (2:2-1:0)

In der dritten Runde des A- Junioren- Rheinlandpokals hatten wir die erwartungsgemäß schwierige Hürde in Melsbach gegen die JSG Laubachtal zu nehmen. Die aus den Vereinen Melsbach, Rengsdorf, Niederbieber und Ellingen bestehende JSG befindet sich aktuell in der Bezirksl

Weiterlesen...

C-Jugend Bezirksliga-Ost: SG 06 Betzdorf - JSG Neitersen/AK 0:6 ; (0:3)

Nach dem 5:0-Sieg am Mittwoch im Pokal gegen Asbach hält die Siegesserie weiter an und somit machen wir einen weiteren Schritt in Richtung Herbstmeisterschaft.
In der 9. Minute eröffnete Sebastian Rosbach mit dem 1:0 den torreichen Nachmittag. Nur wenige Minuten spät

Weiterlesen...

C-Jugend Bezirksliga-Ost: JSG Neitersen-Altenkirchen : VfB Linz 15:1 (4:0)

Nach dem 4:1 Auswärtssieg in Niederahr zeigte sich unsere Mannschaft in Torlaune und baute ihr Torverhältnis weiter aus. Von Beginn an lief das Spiel nur in eine Richtung. Schon früh im Spiel gelang Sebastian Rosbach der Führungstreffer. Nach dem 1:0 spielten wir viel n

Weiterlesen...

B-Junioren Rheinlandliga: JSG Altenkirchen/Neitersen : Spvgg. EGC Wirges 2:2 (0:0)

In den ersten zehn Minuten sahen die zahlreichen Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel der beiden Mannschaften, im Anschluss nahmen die Gäste das Heft in die Hand und kamen zu zahlreichen hochkarätigen Möglichkeiten, die jedoch allesamt vom großartig aufgelegten Chrstopher

Weiterlesen...

D Jugend Bezirksliga: JSG Daaden : JSG Neitersen/Altenkirchen 1:0 (1:0)

Die ersten Minuten des Spiels gehörten den Gastgebern, die auch durch einen Abwehrfehler früh in Führung gingen. In den folgenden Minuten bekam die JSG Neitersen/Altenkirchen das Spiel besser in den Griff. Trotz sehr guter Möglichkeiten wollte der Ausgleich bis zur Paus

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2018

Am Donnerstag, den 29. November 2018, um 20.00 Uhr, findet im kleinen Saal der Wiedhalle in Neitersen die diesjährige Jahreshauptversammlung der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen statt.
Hierzu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen.

Tagesordnung:

1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2. Totengedenken
3. Geschäftsberichte:
a. Geschäftsführer
b. Kassierer
c. Jugendleiter
d. Ehrenamtsbeauftragter
e. Abteilungsleiter der Tennisabteilung
f. Vorsitzender des Fördervereins
g. Leiterin der Fit-Mix Abteilung
h. Kursleiterin
4. Aussprache zu Punkt 3
5. Beschluss über eine neugestaltete und geänderte Vereinssatzung
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Entlastung des Vorstandes
8. Wahl eines Versammlungsleiters
9. Neuwahlen
a. Vorstand
b. Weitere Mitarbeiter
c. Kassenprüfer
10. Beratung von Anträgen
11. Verschiedenes

Der Entwurf der neuen Vereinssatzung ist auf der Vereins-Homepage unter www. wiedbachtaler-sportfreunde.de eingestellt und kann dort eingesehen werden. Ferner liegt der Satzungsentwurf in gedruckter Form im Vereinslokal „Auf der Emma“ zur Einsichtnahme aus.


*** Hachenburger Pils Cup*** 2019 - Auslosung

Am gestrigen Mittwoch wurden wie jedes Jahr, im Schalander der Hachenburger Brauerei, die Gruppen des Hachenburger Pils Cup ausgelost. Unsere Mannschaft bekommt es in der Gruppe 10 mit der SG Grenzbachtal, der SG Herdorf, und dem FSV Kroppach zu tun. Sicherlich liegt die Favoritenrolle bei unserer Elf. Wir werden sehen, ob sie dieser auch gerecht wird.
hachenburger pils cup gruppenauslosung
 

Schepp Schepp, diesmal der Auftakt der KG Altenkirchen in der Neiterser Wiedhalle !

schepp schepp
 

Weihnachtskonzert mit den Mainzer Hofsängern

Der Förderverein der SG Neitersen/Altenkirchen e.V. und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren am Freitag, den 07.12.2018 um 20.00 Uhr in der Wiedhalle Neitersen die „Mainzer Hofsänger“ mit einem Weihnachtskonzert. Die Mainzer Hofsänger sind mit ihren großartigen Stimmen weltweit bekannt geworden Zum Vortrag kommen die schönsten und bekanntesten Weihnachtslieder. Der Erlös der Veranstaltung geht sowohl an die Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen als auch an die Nachwuchs- bzw. Integrationsarbeit im Jugendfussball. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Dr. Andreas Reingen, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Westerwald-Sieg. Karten im Vorverkauf zum Preis von 15,00 Euro gibt es bei den Sparkassenfilialen in Altenkirchen, Hamm, Wissen, Horhausen, Flammersfeld und Weyerbusch, bei der Lebenshilfe und im Vereinslokal der Wiedbachtaler Sportfreunde in Neitersen sowie an der Abendkasse zu 18,00 Euro. Die Veranstalter freuen sich auf einen hochwertigen musikalischen Abend und auf einen regen Besuch für den guten Zweck.
hofsaenger
 

(J)SG Neitersen/Altenkirchen im Stickerfieber

Seit Wochen schon sind Groß und Klein bei der (J)SG Neitersen/Altenkirchen im Stickerfieber. Jeder kann sein eigenes Stickeralbum mit allen Mannschaften und Spielern über die Saison 2017/18 bekommen. Angefangen vom Vorstand bis hin zur Bambinimannschaft.
Die große Leidenschaft des Sammelns sieht man auf dem Foto!
stickerfieber
Bericht und Foto: Ulf Imhäuser
 

Ausflug der "Alten Kameraden" mit dem Sion-Partyschiff

Gegen Ende August wurden unsere "Alten Kameraden" zu "Alten Piraten" und enterten im Handstreich das Sion-Party-Schiff in Köln.
Gegen den frühen Nachmittag startete unsere Gruppe, mit dem Zug, vom Bahnhof Altenkirchen in Richtung Domstadt. In Köln angekommen besuchten wir das traditionsreiche Brauhaus Sion. Bei leckeren heimischen Köstlichkeiten und dem ein oder anderen Kölsch, stieg die Stimmung und die Vorfreude auf das maritime Ereignis.
Dann war es soweit, frohgelaunt und unternehmungsfreudig "enterten" wir den Party-Dampfer. Bei einer herrlich angestrahlten Kölner-Skyline starteten wir zunächst rheinaufwärts. Bei rhythmischer Musik und natürlich reichlich Kölsch, schunkelte und sang die Gruppe über den Rheinwogen.
So erlebte die "Alten Kameraden" eine tolle Schifffahrt.
Nachdem wir uns einen kleinen Mitternachtssnack gegönnt hatten, wurden wir mit einem Kleinbus abgeholt, der uns sicher in den heimischen Westerwald chauffierte.
Die "Alten Kameraden" hatten einen wunderschönen Tag erlebt.
Ein großen Dank an unseren Organisator Fred Tullius!
Bericht und Fotos: Ralf Keilhauer
partyschiff 1
partyschiff 2
partyschiff 3