HOT NEWS
Aktuelle News: 2:3 Niederlage gegen die SG Westerburg, Bericht siehe 1. Mannschaft

2:3 Niederlage; Westerburgs Plan geht in Altenkirchen voll auf

Altenkirchen – In einer unterhaltsamen Bezirksliga-Partie zwischen dem Rheinlandliga-Absteiger SG Neitersen/Altenkirchen und dem Vorjahresvierten aus Westerburg und Gemünden behielt die Auswärtsmannschaft dank einer starken Leistung im ersten Durchgang mit 3:2 (2:0) die

Weiterlesen: 2:3 Niederlage; Westerburgs Plan geht in Altenkirchen voll auf

Vorbericht zum Spiel gegen die SG Westerburg !

Die SG Neitersen wurde am ersten Spieltag in Osterspai ihrer Favoritenrolle gerecht und siegte mit 2:0. In einer starken Anfangsphase sicherte Marco Scholz mit seinen beiden Treffern den ersten Dreier für die Elf von Trainer Cornel Hirt. Im Heimspiel auf der Altenkirche

SC Berod/Wahlrod -- SG Neitersen/Altenkirchen II; 4:0 (3:0)

Leider startet unsere 2. Mannschaft mit einer Niederlage in die neue Saison. Unsere neu formierte Mannschaft schlug sich in Berod recht beachtlich. Im Vorfeld wurde mit einer hohen Niederlage gerechnet, dieses bestätigte sich allerdings nicht. Unsere Jungs gingen engagi

Weiterlesen: SC Berod/Wahlrod -- SG Neitersen/Altenkirchen II; 4:0 (3:0)

Verdienter 2:0 Sieg in Osterspai !

Herzlich willkommen in der Fußball-Bezirksliga Ost: Keine zwei Minuten waren gespielt, da bekam die FSV Osterspai/Kamp-Bornhofen im ersten Punktspiel nach dem Aufstieg aus der Kreisliga A Rhein-Lahn zu spüren, welch rauer Wind in der neuen Klasse wehen kann. Marco Schol

Weiterlesen: Verdienter 2:0 Sieg in Osterspai !

Vorbericht zum ersten Spieltag Bezirksliga Ost !

SG Hundsangen/Obererbach - VfB Linz (Fr., 19 Uhr)
„Mit nichts anderem als einem Sieg“, möchte der neue SG-Trainer Egid Hannappel in die neue Saison und in das Kirmeswochenende starten. „Nach einer Vorbereitung mit Licht und Schatten“, sieht Hannappel den VfB aus Linz

Weiterlesen: Vorbericht zum ersten Spieltag Bezirksliga Ost !

C-Jugend Rheinlandliga: Vorbereitungsspiel gegen FC Hennef; 4:3 (3:1)

Guter Test gegen U14 des FC Hennef 05! Unsere C- 1 Jugend kam in einem Testspiel gegen die U14 des FC Hennef zu einem 4:3- Erfolg. Insgesamt war es ein guter Test für beide Mannschaften, da sich beide Teams auf Augenhöhe begegneten und die Zuschauer somit ein ausgeglich

Weiterlesen: C-Jugend Rheinlandliga: Vorbereitungsspiel gegen FC Hennef; 4:3 (3:1)

Vorbereitungsspiel/VG-Pokal Endspiel gegen SC Berod/Wahlrod; 2:0 (1:0)

Unsere erste Mannschaft gewinnt auch das dritte Spiel innerhalb von 4 Tagen im Verbandsgemeindepokal gegen unseren Nachbarn und Lokalrivalen aus Berod mit 2:0. Bereits früh in der 8. Spielminute, nach einem Eckball von Nico Hees, erzielte unser Stürmer Andre Fischer per

Rheinlandpokal: 8:0 Sieg in Unkel

Einen ungefährdeten 8:0 Sieg bringt unsere Mannschaft aus Unkel mit. Beim dortigen C-Ligisten SV Ata Spor Unkel tat man sich in der ersten Halbzeit schwer, führte aber verdient durch den Treffer von Nico Hees mit 1:0. der zweiten Halbzeit war es dann nur noch ein Sp

Vorbericht zum Rheinlandpokalspiel in Unkel

Im VG-Pokal hat sich Rheinlandliga-Absteiger Neitersen schon mal warmgeschossen, gegen den SSV Almersbach/Fluterschen gab´s am Donnerstagabend ein 17:0-Schützenfest. Dieses Ergebnis ist aber nicht der einzige Grund, warum die Elf von Cornel Hirt als Favorit in die Parti

Vorbereitungsspiel gegen den SSV Almersbach/Fluterschen; 17:0 (9:0)

Viele Tore sahen die Zuschauer auf der Kunstrasenanlage in Altenkirchen. Der Torreigen begann bereits in der 2. Spielminute und endete mit dem Schlusspfiff des Schiedsrichters. In der einseitigen Partie erzielten die Tore für unsere Mannschaft:
Holzinger 6 X; Fischer


Eckhard Gansauer aus Schöneberg zum neuen Ehrenmitglied der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen e. V. ernannt.

Anlässlich seines 60. Geburtstages am 19. August 2014 wurde Eckhard Gansauer aus Schöneberg zum Ehrenmitglied der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen e. V. ernannt. Die Ehrung wurde vom Vorsitzenden der WS Neitersen Achim John und dem stellv. Vorsitzenden Ralf Trautmann sowie dem VEA Marco Schütz durchgeführt. Eckhard Gansauer ist seit Gründung des Verein 1971 als aktives Mitglied in der Fußballabteilung tätig. Zuerst als Jugendspieler, anschließend im Seniorenbereich bis in die AH hat er die Fußballstiefel für den WSN geschnürt. Zudem ist er im Vorstand aktiv und begleitet seit etlichen Jahren das Amt des stellv. Geschäftsführer. Zudem ist Eckhard Gansauer sehr aktiv am Vereinsleben beteiligt und hat durch seine positive Art den Verein aktiv mit gestaltet und bis heute geprägt. Im Verlaufe seines Vereinsleben hat er alle Ehrungen der WS Neitersen bekommen. Zuletzt die goldene Nadel anlässlich des 40-jährigen Vereinsjubiläum.
VS Achim John : Zudem war es unsere Absicht, Treue, Verbundenheit und Engagement im Verein bewusst weiter hervorzuheben. Einen verdienten Vereinskameraden auszuzeichnen, der die Vereinsfarben der WSN Neitersen auch nach außen vertritt. Und wir hoffen, dass dies auch weiterhin so sein wird, dass es noch weitere Anlässe für Ehrungen gibt und, dass es weitere Mitglieder gibt, die über das Fußballspielen hinaus durch Mitarbeit im Verein wie es bildhaft umschrieben ist, Farbe für den WSN bekennen. Dass es weitere Mitglieder gibt, die Flagge hissen, in unserem Fall, die rot-scharze, so dass sie noch lange und erfolgreich weht. Dazu bedarf es couragierter und engagierter Vereinskameraden, die bereit sind, sich auch in den Dienst der WSN - Gemeinschaft zu stellen. Hierzu ist Eckhard Gansauer ein Vorbild unserer WSN-Familie. Zudem dankte John auch Ehefrau Rita und Sohn Julian für die jahrelange Unterstützung. Anschließend übergab der VEA Marco Schütz eine weitere Auszeichnung durch den DFB an den Jubilar: Für seine ehrenamtlichen Tätigkeiten hat Eckhard Gansauer bereits alle möglichen Ehrungen des Fußballverband erhalten, zuletzt die silberne Nadel des Fußballverband Rheinland 2008.   
Eine besonderes Auszeichnung konnte Marco Schütz durch den DFB dennoch überreichen :Eine Ehrenurkunde als Dankeschön vom DFB-Präsident Wolfgang Niersbach im Original unterschrieben sowie die DFB - Ehrenamtsuhr würdigten die langjährigen und hohen Verdienste von Eckhard Gansauer um seinen Verein. Die WS Neitersen bedanken sich bei Eckhard Gansauer für die geleistete ehrenamtliche Tätigkeit und wünschen weiterhin viel Engagament und Spaß im aktiven Mitgestalten des Vereinsleben.   
Bericht: Marco Schütz
Gansauer Ehrenmitglied 1
Gansauer Ehrenmitglied 2

Anspruch und Wirklichkeit liegen weit auseinander

"Unsere erste Halbzeit war grottenschlecht. Keiner war bereit an seine Leistungsgrenze zu gehen und gleich vier Spieler heute privat verhindert. Vor diesem Hintergrund muss man den Anspruch, den jeder an sich stellt, schon kritisch hinterfragen und einsehen, dass Anspruch und Wirklichkeit weit auseinander liegen. Im zweiten Durchgang wurde unser Spiel dann aber besser. Umso ärgerlicher, dass wir wegen Meckerns das Spiel zu zehnt zu Ende bringen müssen. Mit elf Spielern wäre noch ein Punkt möglich gewesen", ärgerte sich Neitersens Trainer Cornel Hirt.
Trainer Cornel Hirt im Interview nach dem Spiel zur Mitarbeiterin der Rhein Zeitung
 

2:3 Niederlage gegen SG Westerburg

Eine verdiente 2:3 Niederlage gab es in Altenkirchen gegen die SG Westerburg. Mehr zum Spiel später hier.
 

U 19 Vorbereitungsspiel am Sonntag um 13.00 Uhr in Altenkirchen !

Am morgigen Sonntag bestreitet unsere U 19 ein weiteres Freundschaftsspiel In Altenkirchen „Auf dem Rasenplatz“ gegen die U 17 der SG Betzdorf ein Weiteres Freundschaftsspiel. Anstoß: 13.00 Uhr, danach spielt dann unsere erste Mannschaft gegen die SG Westerburg.
 

Vorbericht zum Spiel gegen SG Westerburg !

SG Neitersen/Altenkirchen - SG Westerburg/Gemünden (So., 15 Uhr, in Altenkirchen).

Eine gute Leistung reichte der SG Westerburg/ Gemünden nicht für Zählbares am ersten Spieltag. "Wir haben den Gegner mit zwei Fehlern quasi selbst in Führung gebracht und dann war es gegen spielerisch doch bessere Weitefelder schwierig", erklärt Co-Trainer Michael Huber, der den im Urlaub weilenden Oliver Meuer beim Auswärtsspiel in Altenkirchen vertreten wird. Die Gastgeber wurden am ersten Spieltag in Osterspai ihrer Favoritenrolle gerecht und siegten mit 2:0. Trotzdem sieht Huber seine Mannschaft nicht chancenlos: "Auf die Leistung vom vergangenen Spieltag müssen wir gegen das nächste Spitzenteam aufbauen und es mit unseren Mitteln versuchen."
Quelle: Rhein Zeitung online 23.08.14
 

Treffen der 2. Mannschaft in Neitersen !

Unsere zweite Mannschaft hat an diesem Wochenende spielfrei. Die Spieler der neuformierte Mannschaft trifft sich am heutigen Samstagnachmittag in Neitersen im Vereinslokal bei Tanja zu einem gemeinsamen Essen. Hier wird auch unter anderem über den weiteren Verlauf der Saison gesprochen.