HOT NEWS
Aktuelle News: heute 18.00 Uhr SSV Weyerbusch Super-Cup; Spiel gegen den VFL Hamm/Sieg

C-Jugend wird Zweiter beim VG-Pokalturnier in Altenkirchen !

Das C-Jugendturnier der Verbandsgemeinde Altenkirchen gewann die Mannschaft der JSG Berod. Unsere beiden C-Jugendmannschaften belegten den zweiten und dritten Platz. Unsere C-Jugendmannschaften wurden an diesem Tag von Torsten Gerhardt - nur mit Spielern der neuen C-Jug

Die D1-Jugend unserer JSG gewinnt den Verbandsgemeindepokal 2014 !

Im Rahmen des diesjährigen Stadtjubiläums wurde der Verbandsgemeindepokal der Jugend durch die ASG Altenkirchen ausgerichtet. Bei der D-Jugend setzte sich die heimische JSG Altenkirchen/Neitersen 1 vor der JSG Bero/Wahlrodd und der JSG Altenkirchen/Neitersen 2 ungeschla

E-1 gewinnt Altenkirchener VG-Pokal-Turnier !

Unsere E-1 gewann sehr souverän und hochverdient das Turnier der E-Jugendmannschaften um den Pokal bzw. Geldpreis der VG Altenkirchen. Es waren 7& Mannschaften am Start, davon allein& 4 der JSG Altenkirchen/Neitersen, gespielt wurde in 2 Gruppen, eine mit 4 Mannschaften

Vorbereitungsspiel gegen FV Bad Honnef 3:4 (2:0)

In einem weiteren Vorbereitungsspiel hatte man den Gegner bis Mitte der zweiten Halbzeit klar im Griff. Bad Honnef hatte zwar mehr Ballbesitz, aber unsere Mannschaft stand Inder Defensive gut und machte aus den Kontern die Tore. Nach der 3:0 Führung nach der Halbzeit ge

A-Jugend gewinnt als dritte Mannschaft den VG-Pokal

Auch die A-Jugend gewinnt nach den Erfolgen der B- und F-Jugend den Verbandsgemeindepokal am Freitagabend. Im Endspiel hatte die Mannschaft der JSG Ingelbach keine Chance gegen unsere A-Jugend. Bis zur Halbzeit konnte Ingelbach noch einigermaßen dagegenhalten, doch nach

F-Jugend der JSG Altenkirchen/WS Neitersen gewinnen den Verbandsgemeindepokal !

Nach der B-Jugend am Donnerstagabend gewinnen unsere beiden F-Jugendmannschaften ebenfalls den Verbandsgemeindepokal. Altenkirchen gewann in einem spannenden Endspiel vor rund 100 Zuschauern das Turnier mit zwei Treffern kurz vor Ende der regulären Spielzeit. Den dritte

B-Jugend unserer JSG gewinnt den ersten Titel beim Verbandsgemeindepokalturnier !

Unsere B-Jugend gewann am Donnerstagabend den ersten Juniorentitel beim Verbandsgemeindeturnier Altenkirchen. Weyerbusch hatte zwar mehr Feldanteile, aber unsere Mannschaft erzielte die entscheidenden Tore gegen die klassenhöheren Mannschaft des SSV Weyerbusch. Vor der

Vorbereitungsspiel gegen Fortuna Freudenberg; 1:1 (1:0)

Nicht weniger als 22 Spieler setzte in diesem Freundschaftsspiel Trainer Cornel Hirt ein. In der ersten Halbzeit war es ein Spiel auf ein Tor. Auf das Tor des Gegners. Nach knapp einer viertel Stunde ging unsere Elf hochverdient mit 1:0 in Führung. Nach einem schönen An

Weiterlesen: Vorbereitungsspiel gegen Fortuna Freudenberg; 1:1 (1:0)

Vorbereitungsspiel im Trainingslager gegen die SG Hatzenport/Löf; 5:0 (2:0)

Trotz eines intensiven Trainingslagers gewann unsere Mannschaft am späten Samstagnachmittag verdient mit 5:0 bei der SG Hatzenport/Löf. Nach den intensiven Trainingseinheiten am Tag zuvor und am Spieltag selbst, waren die Beine doch recht schwer gegen den B-Ligisten. Tr

Vorbereitungsspiel gegen die SG Mendig/Bell; 9:3 (5:2)

Gegen den Rheinlandligisten SG Mendig/Bell gab es einen unerwartet hohen, aber auch in dieser Höhe verdienten 9:3 Sieg. Großen Anteil daran hatten vor allem unsere neuen Spieler, die mehr als die Hälfte der Tore erzielten. Schon jetzt kann man feststellen, dass der Kade


Eröffnung des neuen Vereinsheims der

Eroeffnung des neuen Vereinsheims ASG
Auf dem Foto von links nach rechts:
Achim John WSN-Vorsitzender, Stefan Kunz Fußball-Abteilungsleiter ASG, Klaus Schneider Gesamtvorsitzender ASG und Ralf Trautmann stellv. Vorsitzender WSN

SSV Weyerbusch Super-Cup !

Am heutigen Donnerstagabend beginnt in Weyerbusch der Super-Cup. In dem gut besetzten Turnier spielt unsere Mannschaft um 18.00 Uhr gegen den A-Ligisten VFL Hamm. Danach spielt die Mannschaft des TuS Koblenz II gegen den SV Leuscheid.
 

Colin Bell, Mitarbeiter bei SRS und Trainer vom 1.FFC Frankfurt !

Hier einmal seine bisherigen Stationen im Fußball !
Quelle Wikipedia !
Colin Bell (* 5. August 1961 in Leicester, England) ist ein ehemaliger englischer Fußballspieler und heutiger Fußballtrainer.
Stationen als Spieler
Der rechte Verteidiger begann seine Laufbahn beim heimatlichen Klub Leicester City, für den er bis 1982 aktiv war, aber ohne Einsatz im Profiteam blieb. Bells erste Station in Deutschland war zwischen 1982 und 1984 der VfL Hamm/Sieg, mit dem er in der Saison 1982/83 aus der Oberliga Südwest abstieg. Nach dem verpassten Wiederaufstieg in der Saison 1983/84 wechselte Bell den Verein und spielte jeweils eine Saison für die Drittligisten TuS Schloß Neuhaus und FV Bad Honnef. 1986 kehrte er zum VfL Hamm/Sieg zurück und landete mit diesem in der Oberliga Südwest nur drei Punkte hinter dem Meister Eintracht Trier. Bells gute Leistungen blieben bei der Konkurrenz nicht unbemerkt und so wechselte er 1987 zum rheinhessischen Konkurrenten 1. FSV Mainz 05, mit dem er 1988 in die Zweite Bundesliga auf-, ein Jahr darauf aber wieder Abstieg.
Stationen als Trainer
Seine Trainerlaufbahn begann er 1989 bei der TuS Koblenz, bei der er bis 1997 tätig war. Bell wechselte anschließend als Jugend- und Co-Trainer zum 1. FC Köln und später als Trainer zu Dynamo Dresden. Im Jahre 2000 absolvierte er einen Kurzeinsatz als Co-Trainer von SV Waldhof Mannheim sowie beim VfL Hamm/Sieg (2000/01) und kam im Jahr 2005 über die Amateure des 1. FSV Mainz 05, mit denen er in die Regionalliga aufstieg und vier Mal den Südwestpokal gewann, zu Preußen Münster.
Der Nachfolger von Hans-Werner Moors wurde am 21. November 2005 nach dem Sturz auf einen Abstiegsplatz beim SC Preußen entlassen. Kurioserweise trat Moors auch seine Nachfolge an, dessen vierte Amtszeit bei den Preußen.
Colin Bell war anschließend als Leiter des Jugendleistungszentrums bei der TuS Koblenz tätig. Er führte die U-19 der TuS in der Saison 2006/07 zur Meisterschaft der A-Junioren-Regionalliga Südwest. Von Dezember 2008 bis Ende der Saison 2008/09 war er zweiter Co-Trainer von Uwe Rapolder bei der Zweitligamannschaft; gleichzeitig war er für die U-23-Mannschaft der TuS verantwortlich, mit der er kontinuierlich nach dem Neuaufbau von der Kreisliga D Koblenz bis zur Bezirksliga Mitte des Fußballverbandes Rheinland jedes Jahr aufstieg und auch dort in der Saison 2009/10 um den Aufstieg zur Rheinlandliga (Verbandsliga Rheinland) mitspielte.
Bell war anschließend zwischen 2011 und 2013 Trainer des Frauen-Bundesligisten SC 07 Bad Neuenahr. Seinen Vertrag, der ursprünglich bis zum Sommer 2015 datiert war, ließ er im Frühjahr 2013 aufheben.
Am 6. Juni 2013 wurde Bell als neuer Cheftrainer des 1. FFC Frankfurt vorgestellt. Sein Vertrag läuft bis zum 30. Juni 2015.
Sein größter Erfolg war der DFB-Pokalsieg seiner Dame in diesem Jahr im Müngersdorfer Stadion. Siehe 2. Bild.
Colin Bell Mitarbeiter bei SRS
 

Colin Bell mit dem DFB-Pokal nach dem Sieg beim Pokalendspiel in Köln !

Colin Bell mit dem DFB-Pokal Pokalendspiel Koeln
 

D-Jugendabschlussparty Saison 2013/2014

Nach dem Verbandsgemeindepokalturnier zogen beide Mannschaften nach Neitersen zur "Emma". Begleitet wurde der Troß an Jugendspieler von Eltern und Freuden. Wir saßen gemütlich zusammen und hatten einige Dinge zu erzählen und viel zu lachen. Natürlich wurde auch Fußball gespielt. Nach einer kurzen Nacht und einen ausgiebigen Frühstück wurde die D-Jugend Saison beendet.
Vielen Dank an alle Helfer, Spender, Unterstützer und Gönner. Vielen Dank auch an euch Jugendspieler für eine gute und schöne Saison. Wir wünschen euch nicht nur sportlich, sondern auch persönlich, alles Gute.
Bleibt so wie ihr seit und unterstützt zukünftig eure Heimatvereine mit viel Engagement und Leidenschaft.
Euer D-Jugend Trainer und Betreuerteam
D JUGENDABSCHLUSS-2014
 

Danke Yusuf Baysan !

Yusuf Baysan zeigte wiederum unermüdlichen Einsatz als Schiedsrichter während des VG-Pokales. Nicht nur die Jugendspiele hatte er gepfiffen, nein auch das anschließende 3stündige Alte Herren Turnier. Yusuf`s unermüdlicher Einsatz für die Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen und die JSG Partner ist mit Worten nicht zu beschreiben. Nach der vollbrachten Schiedsrichterleistung unterstützte Yusuf noch die D-Jugendabschlussparty. Immer Vollgas! Danke Yusuf!
Yussuf