HOT NEWS
Aktuelle News: Hallenturniere der Jugend online gestellt !

C2 scheidet leider beim Sparkassen-Cup (Hallenkreismeisterschaft) in Kirchen aus !

Unsere Team ist leider in der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft ausgeschieden. Alle drei Spiele gingen verloren. Pech hatte beim beim Spiel gegen die JSG Norken II. Leider konnten die guten Tormöglichkeiten nicht genutzt werden. Fast mit dem Schlusspfiff kassierte m

C-2-Jugend beim Hammer-Cup, sensationeller 2. Platz in Hachenburg !

Unsere C2 konnte beim Intersport-Hammer -Cup einen sensationellen zweiten Platz erreichen. Erst im Finale kassierte man gegen die gute JSG Wisserland die erste Turnierniederlage. Trotzdem ein toller Erfolg, über den sich Spieler, Trainer und besonders unsere Fan`s sehr

E-1 wird Dritter beim Hammer-Cup in Hachenburg und verpasst damit die Titelverteidigung !

Ein 3. Platz von insgesamt 16 Teilnehmern kann sich zwar sehen lassen, jedoch war die Enttäuschung unseren Aktiven, einschließlich Trainer, nach dem mit 0:1 verlorenen Halbfinale gegen Atzelgift wohl deutlich anzusehen. Das Turnier begann mit vielen fragwürdigen Schieds

Weiterlesen: E-1 wird Dritter beim Hammer-Cup in Hachenburg und verpasst damit die Titelverteidigung !

E2 souverän für die nächste Sparkassencup-Runde qualifiziert

Mit einer sehr kompromisslosen Leistung, guten Einstellung und in großer mannschaftlicher Geschlossenheit sind unsere E2-Jungs als Gruppensieger und hochverdient in die Zwischenrunde des diesjährigen Sparkassencups, der Hallenkreismeisterschaft, eingezogen. In Hamm star

Weiterlesen: E2 souverän für die nächste Sparkassencup-Runde qualifiziert

D 2-Jugend Hallenkreismeisterschaft Vorrunde;

Gelungener Jahresabschluß unserer D 2. Einen gelungenen Jahresabschluss feierte unsere D 2 - Jugend beim Vorrundenturnier zur Hallenkreismeisterschaft in eigener Halle an der Glockenspitze. Gleich zum Turnierstart zeigten wir gegen die JSG Lautzert I eine konzentrierte

Weiterlesen: D 2-Jugend Hallenkreismeisterschaft Vorrunde;

E-Jugend-Hallenkreismeisterschaftsvorrunde vom 07.12..2014

E-1 qualifiziert sich als Gruppensieger souverän für die Zwischenrund! einer relativ stark besetzten 6er-Gruppe, es waren nur 1. Mannschaften am Start, gewannen wir alle 5 Spiele ohne Gegentor und qualifizierten uns sicher für die Zwischenrunde am 07.02.2015.di
z

Weiterlesen: E-Jugend-Hallenkreismeisterschaftsvorrunde vom 07.12..2014

Tennissenioren Neitersen, Weyerbusch und Flammersfeld bilden Spielgemeinschaft

SCHÜRDT – Tennis SG wird erweitert – Die Tennissenioren der Tennisclubs Neitersen, Weyerbusch und Flammersfeld bilden eine Spielgemeinschaft. – Die bisherige Tennisspielgemeinschaft Neitersen und Weyerbusch wurde am Wochenende im Seniorenbereich um das Mitglied Flammer

Weiterlesen: Tennissenioren Neitersen, Weyerbusch und Flammersfeld bilden Spielgemeinschaft

E-2-Jugend beim Turnier in Wissen erneut Vierter !

Den zweiten 4. Platz infolge erreichte unsere E2 beim Turnier um den Holger-Becker-Cup in Wissen. Dieses Mal waren wir damit allerdings um einiges unglücklicher als noch in der Vorwoche. Zahlreiche Ausfälle führten zu einer erneut völlig neu formierten Mannschaft. So et

Weiterlesen: E-2-Jugend beim Turnier in Wissen erneut Vierter !

C-Jugend Rheinlandpokal: JSG Asbach : JSG Altenkirchen/Neitersen; 0:15 (0:6)

Unsere C-Jugend-Rheinlandligakicker der JSG überwintern im Rheinlandpokal. In der 4. Rheinlandpokalrunde trafen wir auf die Leistungsklassenmannschaft der JSG Asbach. In einer von Beginn an sehr einseitigen Partie waren wir bis zur Pause gleich sechs mal erfolgreich. Au

D-2-Jugend zeigt gute Leistung beim Hallenturnier der JSG Lautzert/Oberdreis in Puderbach

Im ersten Gruppenspiel gegen die SG Hurst-Rosbach/Leuscheid begannen wir konzentriert und gingen durch Sebastian Rösch in Führung. Auch der zwischenzeitliche Ausgleich brachte uns nicht aus dem Konzept. Christian Löhr sowie Bersan Cetin sorgten mit ihren Treffern für ei

Weiterlesen: D-2-Jugend zeigt gute Leistung beim Hallenturnier der JSG Lautzert/Oberdreis in Puderbach



Viel Glück Ali !

Unser Jugendspieler Shojahat Ali Hassani verlässt unsere JSG leider zum Jahresende. Mit Ali verlieren wir nicht nur einen prima Fußballer sondern einen guten Freund und Sportkameraden. Ali ist afghanischer Herkunft und fand nach der Flucht aus dem Heimatland im Westerwald ein neues Zuhause. In der JSG hatte er schnell Freunde gefunden und entwickelte sich zu einem klasse Jugendspieler. Ali schaffte sogar den Sprung in das Talentförderprogramm des DFB und nahm regelmäßig an den Trainingseinheiten des DFB-Stützpunktes Westerburg teil.
Die Familie von Ali verlegt nun ihren Lebensmittelpunkt in die Landeshauptstatt Mainz. Dies ist zu respektieren, aber ein schweres Los für Ali, seine Mitspieler, Trainer und alle die ihn lieben und mögen. Die JSG Altenkirchen/Neitersen wünscht Ali und seiner Familie alles erdenkliche Glück im privaten und auch sportlichen Bereich und freut sich auf ein baldiges Wiedersehen.
Im Rahmen einer kleinen sehr emotions- und tränenreichen Abschiedsfeier überreichte die D1 der JSG Altenkirchen/Neitersen Ali zum Andenken „sein Trikot“ mit allen Spielerunterschriften.
Gruppe
20141218 195412

Verbandsgemeindepokal: 1. Mannschaften Senioren am 04.01.2015 Sporthalle in Altenkirchen

Gruppe / Uhrzeit

    • A 14:00 – 14:10 Ingelbach - Eichelhardt
    • A 14:12 – 14:22 Berod - Niedererbach
    • B 14:24 – 14:34 Almersbach - Weyerbusch
    • A 14:36 – 14:46 Ingelbach - Berod
    • A 14:48 – 14:58 Eichelhardt - Niedererbach
    • B 15:00 – 15:10 Neitersen - Almersbach
    • A 15:12 – 15:22 Ingelbach - Niedererbach
    • A 15:24 – 15:34 Eichelhardt - Berod
    • B 15:36 – 15:46 Weyerbusch - Neitersen
 
Halbfinale 1 16:00 – 16:12 Sieger Gruppe A - Zweiter Gruppe B
    • - : -
Halbfinale 2 16:14 – 16:26 Sieger Gruppe B - Zweiter Gruppe A
    • - : -
Spiel um Platz 3 16:34 – 16:46 Verlierer HF 1 - Verlierer HF 2
    • - : -
Finale 16:48 – 17:00 Sieger HF 1 - Sieger HF 2
    • - : -
 

ASG - Im Blickpunkt Heft Nr. 53 erschienen !

Die Vereinszeitung der ASG Altenkirchen - ASG Im Blickpunkt - Heft Nr. 53 ist erschienen.
Kostenlose Verteilung an alle erreichbaren Mitglieder und Interessierte über die Abteilungen/Sportgeschäfte/Banken und Behörden.
 

Verbandsgemeindepokal: 2. Mannschaften Senioren am 04.01.2015 Sporthalle in Altenkirchen

Gruppe / Uhrzeit:

    • A 11:00 – 11:12 Ingelbach - Berod
    • B 11:14 – 11:26 Almersbach - Weyerbusch
    • A 11:28 – 11:40 Berod - Eichelhardt
    • B 11:42 – 11:54 Weyerbusch - Neitersen
    • A 11:56 – 12:08 Ingelbach - Eichelhardt
    • B 12:10 – 12:22 Almersbach - Neitersen

Halbfinale 1 12:30 – 12:42 Sieger Gruppe A - Zweiter Gruppe B
    • - : -
Halbfinale 2 12:44 – 12:56 Sieger Gruppe B - Zweiter Gruppe A
    • - : -
Spiel um Platz 3 13:00 – 13:12 Verlierer HF 1 - Verlierer HF 2
    • - : -
Finale 13:14 – 13:26 Sieger HF 1 - Sieger HF 2
    • - : -
 

Rücktritt 3; Mike Rumpel hört bei der SG Puderbach auf !

Maik Rumpel beendet zum 30. Juni des kommenden Jahres seine Trainertätigkeit beim Fußball-Bezirksligisten SG Puderbach/Urbach-Dernbach/Daufenbach/Raubach. "Wir sind bei einem Gespräch mit dem SG-Vorstand am Dienstag zu dem Entschluss gekommen, uns nach der Saison in beiderseitigem Einvernehmen zu trennen", erklärt Rumpel, der zu Beginn der Spielzeit 2013/14 die sportliche Verantwortung bei der Mammut-SG übernahm. Zu den Gründen wollte sich der 45-Jährige nicht äußern.
Quelle: Rhein zeitung Online
 

Rücktritt 2: Westerwald-Wied; Kreisvorsitzender Hübinger tritt zurück !

Straßenhaus. Mehr als 70 Vereinsvertreter waren der Einladung des Kreisvorstands zur Halbzeittagung des Fußballkreises Westerwald/Wied gefolgt. Die Veranstaltung fand wie in den vergangenen Jahren im Sportlerheim des SV Ellingen in Straßenhaus statt.
Knapp 80 Minuten verlief die Sitzung ohne große Höhepunkte. Dann ließ der Kreisvorsitzende Günter Hübinger (Niederelbert) die Bombe platzen und kündigte große personelle Veränderungen beim Kreistag 2015 (Samstag, 20. Juni) in Niedererbach an: Obwohl Hübinger im Vergleich zu FIFA-Präsident Sepp Blatter (78) mit seinen 73 Lenzen ja quasi noch ein junger Hüpfer ist, wird er nach 21 Jahren an der Kreisspitze den Weg frei machen für die Jugend und nicht mehr kandidieren.
Sein Nachfolger soll der derzeitige Kreisjugendleiter Mike Leibauer aus Feldkirchen werden.
Quelle: Rhein Zeitung Online